Anreise

Ihre Anreise nach Föhr gestaltet sich am einfachsten per Bahn, denn ein Auto brauchen Sie hier nicht.
Mit dem IC über Hamburg Richtung Westerland geht es von Niebüll mit dem Kurswagen weiter nach Dagebüll/Hafen.
Hilfreich bei der Planung ist DER BAHN-REISEPLANER.
Hier ist eine Anreise am Wochenende ( Wochenend-Ticket ) am günstigsten
Von dort transportiert Sie die WYKER-DAMPFSCHIFFS-REEDEREI nach Wyk auf Föhr.
Nehmen Sie nicht zuviel Gepäck mit. Wie immer ist das Gros der Kleidung überflüssig.
Im Sommer reicht ein wärmerer Pullover und eine wärmere Jacke.
Sollte daß dennoch nicht ausreichen, gibt es alles gut und günstig zu kaufen.
Der örtliche Handel weiß was hier praktisch ist.

Sollten Sie mit dem Wagen anreisen wollen, hier ein Tipp:
Verzichten Sie darauf Ihr Fahrzeug mit einer Aldi-Grundausstattung zu versehen.
Die Lebensmittelpreise unterscheiden sich im Schnitt nicht von denen in einer größeren Stadt.

Eine Beobachtung am Rande: 50% aller auf Föhr ankommenden Fahrzeuge haben Fahrräder auf dem Dach.
Fahrräder sind ja o.k., aber von zuhause mitbringen rechnet sich wirklich nicht, da Sie lt. ADAC-Untersuchung 50% Treibstoff mehr verbrauchen (ein mit 2 Fahrrädern beladener Dachträger) und Ihre Reise wird unnötig verlangsamt.
Sie können in jedem Ort günstig Räder mieten. Das tun Sie dann für die Tage an denen Sie sie wirklich benötigen und haben die Gewähr der einwandfreien Wartung plus Bring & Hol-Service. Das Fahrradwegenetz der Insel ist übrigens excellent.

Es gibt eigentlich nur wenige Fälle, in denen die Anreise mit dem Wagen zwingend sein kann:
Z.B. Sie haben eine Behinderung oder kleine Kinder dabei.
In beiden Fällen kann die Mitnahme von diversem Zubehör notwendig sein, das sich nur mit dem Auto transportieren läßt.
Tipp: Fahren Sie nicht Samstags; die Autobahn ist voll !

Ortsplan Dagebüll-Hafen
Ortsplan Dagebüll-Hafen

Sie nehmen einfach die Autobahn A7 Richtung Hamburg und biegen noch in Hamburg auf die A23 Richtung Husum ab.
Von Husum fahren Sie Richtung Niebüll und es kann schon nichts mehr schiefgehen.
Große Wegweiser leiten Sie nach Dagebüll-Hafen. Hier als Hilfe der entsprechende Ortsplan
Von dort fahren Sie mit einer Fähre der W.D.R.

Fahne-wdr_neuNäheres über Abfahrzeiten und Preise erfahren Sie über die Flagge!